Fröhliche Weihnachten!

Wortwörtlich 😉 Morgen, Kinder wird’s was geben, morgen werden wir uns freun! Welch ein Jubel, welch ein Leben wird in unserm Hause sein! Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Weihnachtstag! Und zum Hören/hear this song.

Zwischenstand 21. Dezember 2012

Ich weiss, ich hänge. Aber so ist das nun mal, wenn immer weniger Jahr da ist, aber noch sooo viel zu tun. 😉 Hier also der verspätete Zwischenstand. Erstens, es sieht nicht so aus, als würde die Welt heute untergehen. Allerdings auch nicht, als würde ein neues, strahlendes Zeitalter anbrechen. Es ist grau. Dunkelgrau. Bäh! Wenn es ums Wetter geht, ist das keine schöne Farbe. …

How to start knitting a top-down shawl

This is a tutorial for all who have been wondering how to start knitting a top-down shawl. First things first: What is the difference between a scarf and a shawl? Easy answer: If it’s not rectangular, it’s a shawl. Usually a shawl will take some shape that is more or less a triangle or a half circle. This form is either achieved by 1. working up …

17. Dezember 2012

Aus der Reihe “Die unerklärlichsten Phänomene und Handarbeitstrends aller Zeiten”, heute: umhäkelte Taschentücher. Erstmal das Gute, so ganz grundsätzlich sind diese Häkelborten wirklich hübsch. Aber mal ehrlich: hat sich mit den Taschentüchern an denen sie hängen jemals jemand ernsthaft die Nase geputzt? Ich vermute das Ganze war vielmehr eine Möglichkeit für den Häkler die eigene Fingerfertigkeit zu üben und zur Schau zu stellen. Wahrscheinlich war …

16. Dezember 2012

Zum 3. Advent gibt es wieder ein kleines Liedchen… / another christmas song “O Tannebaum, o Tannebaum, wie treu sind deine Blätter! Du grünst nicht nur zu Sommerszeit, nein auch im Winter, wenn es schneit. O Tannebaum, o Tannebaum, wie treu sind deine Blätter!!” Und zum Hören. You can hear the song here.  

Zwischenstand 12. Dezember 2012

Mein Strickprojekt wächst stetig und der Stoff für ein Nähprojekt wäscht grad brav vor während ich diesen Post tippe. Es geht also voran. Obwohl so richtig aufatmen werde ich wohl erst, wenn alle Geschenke fertig und verpackt sind. Und dafür habe ich erst so richtig Zeit nach dem Weihnachtsmarkt am Sonntag. Also ziemlich genau eine Woche. Das sollte machbar sein, ist aber auch ein bisschen …

11. Dezember 2012

Am kommenden Sonntag findet die Weihnachtsausgabe des handmade supermarkets in der Kreuzberger Eisenbahnhalle statt. Mit von der Partie sind wieder die Gwenny und meine Wenigkeit. Als kleiner Vorgeschmack hier ein Foto vom Marktstand vorletzter Woche. Next saturday I’m again at the handmade supermarket in Kreuzberg. (The picture is showing my stall on the last craft fair two weeks ago.

9. Dezember 2012

Ich wünschen Euch allen einen wunderschönen 2. Advent! Hier in Berlin schneit heute alles ein…deshalb gibt es aus aktuellem Anlass ein kleines Weihnachtslied. / I hope you all are having a lovely sunday. Here in Berlin it’s been snowing all day so here is a little song about snow and christmas. 1. Leise rieselt der Schnee, still und starr ruht der See, weihnachtlich glänzet der …

8. Dezember – Herzchen

Ich war gestern und heute noch fleißig und habe die Strickanleitung für die Herzchen Pulswärmer und fertig gemacht und auf Deutsch und Englisch bei Ravelry veröffentlicht. Die Hintergrundstory gab es ja schon gestern, deshalb geht es heute gleich zu den Fakten: Material: Nadeln: Nadelspiel Größe 2.5mm oder Rundstricknadel, je nachdem, welche Methode für Runden bevorzugt wird. Garn: Mütze und Handstulpen in Größe M: Karen Noe …

Fertiges zum Freitag 7. Dezember 2012 – Herzchen

Endlich sind alle Teile meiner “Herzchen”-Serie fertig gestrickt, verstopft, gespannt und fotografiert! Das Strickmuster ist sogar auch schon fertig und zur Hälfte auf Deutsch übersetzt. Die Veröffentlichung folgt dann auch noch in den nächsten Tagen. Dafür zog sich das Projekt wirklich über eine ganze Weile hin: Die Idee dazu entstand vor etwa einem Jahr und den ersten (grauen) Pulswärmer habe ich im Januar gestrickt. Und …

6. Dezember 2012

Es schneit! Nicht nur ein bisschen, sondern so richtig. Heute Mittag hat es mal kurz aufgehört und die Sonne kam raus, da habe ich das Foto geschossen. Inzwischen schneit es wieder… Es ist auch kalt genug, dass die ganze Pracht liegen bleibt. Nur dafür motte ich mein Fahrrad gerne ein. Und heute Abend geht es noch auf einen Weihnachtsmarkt. Freu 😀 It’s snowing! Not just …

Zwischenstand 05. Dezember 2012

Viel zeigen kann ich im Moment nicht – typisch Vorweihnachtszeit… aber immerhin lag am Samstag Abend als ich vom Markt kam der zweite Dirk Gently Roman im Briefkasten. Ein Buch, das mit dem Satz: “Es kann kein Zufall sein, dass keine Sprache der Erde je den Ausdruck “So schön wie ein Flughafen” hervor gebracht hat.” beginnt, muss man einfach lieben! Ansonsten höre ich auch immer …

3. Dezember 2012 – Was wurde aus meinen Nähplänen?

Was wurde eigentlich aus meinen Frühlingsnähplänen? Es ist inzwischen Dezember und da wird es wirklich Zeit zu schauen, was aus meinen Plänen für die “warme” Saison dieses Jahr eigentlich geworden ist. It’s already december, so today I’m taking a look back at my sewing plans for the “warm” season of 2012. Let’s see what became of them. Punkt eins auf der Liste war ein Jeansrock aus …

2. Dezember 2012

Das erste Lichtlein brennt und ich habe den Nachmittag mit dem Backen von Plätzchen verbracht, die gleich mit Freunden beim Käffchen verspeist werden. So müssen Adventssonntage sein… The first candle has been lit today and I spent the afternoon baking cookies that are going to be eaten with some friends that I’m meeting for a coffee later. That’s how Advent sundays are supposed to be…

1. Dezember 2012

Wenn das nicht passt: es schneit! Das erste Mal diesen Winter. Es hat vorhin mit vereinzelten kleinen Krümeln angefangen und jetzt flockt es richtig. 😀 Hach. Dieses Jahr mache ich wieder aus dem Blog einen Adventskalender und werde bis zum 24. jeden Tag bloggen. So, jetzt muss ich aber raus in den Schnee zum Markt. This is perfect: the first day of december and it …

Samstag im Wedding

Übermorgen am 01.12. ist es soweit: der 2. Wedding-Markt findet im CiTTiPOiNT, in der Müllerstraße 141 in 13353 Berlin statt. Das ist direkt am U-Bhf. Seestraße (öffentliche Verkehrsmittel: U6, M13, M50). Der Eintritt ist kostenlos, geöffnet ist von 11.00 Uhr bis 20:00 Uhr. Der Markt spezialisiert sich auf Kunst, Handwerk und Design -vorzugsweise aus dem Wedding. Mehr Infos über www.weddingmarkt.wordpress.com. Wie immer freue ich mich über …