An die Nadeln, fertig, los!

The yarn shop just around the corner is open again (yay!) and so I paid a visit last week. After being even allowed to dig into boxes of yarn (the cotton hadn’t been bought out properly then) I went away with some beautiful deep red cotton yarn and matching off-white skeins. I plan to make a top for spring. I am already putting together my (dream)wardrobe for spring now. But I guess this may deserve an extra-post soon.
swatching/Maschenprobe
I also bought one ball of olive green merino woll by lang which I have already knit up. It’s a cute little hat now. “Baby Who” by Sheryl Reed (the pattern can also be found on her blog). I did make it last november for the new.born daughter of a friend. Now she has grown out of it and requested a new one. I casted on 8 stitches more this time. This did work out perfectly with the head circumferrence as well as with the sequence of the crown decreases. Now the hat just has to get to the little receipient…

Der Wollladen um die Ecke hat endlich wieder auf und ich habe ihm letzte Woche auch gleich einen Besuch abgestattet. Nachdem ich sogar in Kisten wühlen durfte (die Baumwolle war eigentlich noch im Lager) bin ich mit schickem dunkelroten Baumwollgarn und passendem fast-weißem nach Hause gegangen. Ich habe mir nämlich ein Top für den Frühling in den Kopf gesetzt. So langsam fange ich an meine (Traum-)Frühlingsgarderobe zu planen. Aber mehr dazu wahrscheinlich in einem anderen Post…

Meinen anderen Kauf, olivgrüne Merinowolle von Lang, habe ich schon verstrickt. In eine kleine, süße Mütze. “Baby Who” von Sheryl Reed (das Strickmuster gibt es auch auf ihrem Blog). Ich habe sie im November schon einmal für die Tochter einer Freundin gestrickt. Jetzt ist sie rausgewachsen und wünscht sich eine neue :).  Ich habe deshalb dieses Mal 8 Maschen mehr angeschlagen. Das hat wunderbarerweise sowohl zum aktuellen Kopfumfang als auch zu den Abnahmen des Strickmusters gepasst. Jetzt muss sie nur noch zur kleinen Empfängerin…

Leave a Reply