Cleaning Up

Leider gibt es noch nichts vom Nähen oder Stricken diese Woche. Ich habe mich hauptsächlich damit beschäftigt mein Zimmer aufzuräumen und auszumisten. Ich bin nicht wirklich unordentlich, ich neige nur dazu, die Dinge, von denen ich meine, dass ich sie eh bald wieder in die Hand nehme, irgendwo hin zu packen, wo ich sie dann leicht erreichen kann. Leider habe ich allerdings meistens weniger Zeit, als ich dachte und so bilden sich Stapel. Ich habe heute eine Strumpfhose und zwei Paar Socken gefunden, die ich im Frühling stopfen wollte und den Cord-Rock, den ich im April ändern wollte… Aber so langsam fühle ich mich wieder fokussiert. Ich werde wohl noch ein paar überfällige Sachen in Angriff nehmen müssen, aber dann kann ich mich hoffentlich wieder auf neue Sachen konzentrieren.
Wie ist das bei Euch? Blockiert Euch Unordnung auch? Oder wirkt sie eher inspirierend?

Sorry, no knitting or sewing so far this week. I spent some time cleaning up and decluttering my room, though. I tend to just put those things that I think I will use shortly again somewhere open. I usually seem to have much less time than I hope I’d have and this leads to serious piling up. I just found a pair of tights and two pairs of socks waiting since spring to be darned as well as the corduroy skirt I wanted to alter soon in april… The same with not so important paperwork and other things. By now I feel much better. I think I still will have to do some long overdue things like repairs and pattern writing, but after this there will be enough space again to start (gift) crafting again.
How is this with you? Do you need caos to create or are you blocked by it, too?

Leave a Reply