Das Grüne Monster

Weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, dass die grüne Strickjacke mein Urlaubsprojekt sein sollte, musste ich mich endlich entscheiden. Nachdem ich im Casting das Probeknäuel 2x komplett mit verschiedenen Zöpfen und Ranken strapaziert hatte, wurde das auch langsam mal Zeit. Die Wahl für den schmalen Zopf fiel auf einen 2teiligen aus 6 rechten Maschen und die “breite Ranke” wird von einem 3teiligen Zopf (je 5 Maschen) dargestellt. Des weiteren ein 2rechts/2links Bündchen und eine Konstruktion von unten nach oben in einem Stück. Ob Reißverschluss oder nicht, weiß ich immer noch nicht genau, also werde ich die Blenden später anstricken je nachdem ob RV oder Knöpfe…

As I was convinced that the green cardigan was destined to be my holiday knitting project, I finally had to make a decision. After I knitted through my test ball twice allready in the process of making up my mind it was high time. And the winners are: a 2part 6 stitch cable as slim cable and the “broad twine” is going to be interpreted by a 3part cable (each 5 stitches wide). We also have a 2 by 2 rib and the body is going to be constructed seamless. I still haven’t decided if i want to close it with a zip or buttons so I will knit the bands last.
Der Maschenanschlag habe ich im Flieger noch vor dem Start geschafft. Und so weit bin ich im Urlaub gekommen:
I finished the cast on even before our plane took off. And this is how much I knit during my holiday:
knapp unterhalb des BU/almost at bustline

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten