Dorset Buttons selber machen

Heute geht es darum, wie man diese hübschen mit Garn bezogenen Knöpfe:

– auch genannt Dorset Buttons selber machen kann. Insgesamt 10 davon werden nämlich bald meine neue Strickjacke zieren. Denn sie sind leicht und haben die gleiche Farbe wie die Jacke, denn es ist ja das gleiche Garn. Die originalen Hornringe gab es natürlich nicht bei uns im Handarbeitsladen, aber dafür Rohlinge für “Creativ-Knöpfe” für nur 2,70€. Da musste ich zuschlagen.

hihi, da waren natürlich keine fertigen Knöpfe drin

Außer den Rohlingen braucht man eine Schere, Stopfnadel und Garn. Ich habe mein Baumwollgarn dafür gespalten und nur 2 Fäden (von 10) benutzt. Länge: knapp 3m.

1. Schritt: Ein Knoten (der Einfachheit halber, habe ich das Ende angeknotet).

2. Schritt: Die Nadel von vorn durch die Mitte des Rohlings führen und die Garnschlaufe mitfassen.

3. Schritt: Festziehen. Ich habe mit diesen Stichen im Uhrzeigersinn den ganzen Rohling bezogen.

Das Ganze mit Händen:

4. Schritt: Ungefähr ab der Hälfte des Knopfes das Garnende einfach mitfassen.

5. Schritt: Nachdem der ganze Knopf bezogen ist, kann man mit einer Ziernaht die Fäden vor späterem Verschieben sichern.

9Vernaehen

6. Schritt: Vernähen und fertig ist der Knopf! So leicht ist das Dorset Buttons selber machen.

Zusätzliche Bemerkung: die obere Knotenkante wird nicht automatisch einen gleichmäßigen Abstand zum Rand haben. Man kann ihn mit dem Daumen aber leicht “hinbiegen”.

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten