Es grünt so grün…

Naja, noch nicht so wirklich, aber immerhin haben wir wieder Plusgrade und die Vögel zwitschern auch… Am Samstag bin ich mit einer Freundin durch ein paar Wollläden gezogen und habe im letzten sogar noch ein Knäul Jawoll Magic (dieses Mal in grün für mich) ergattert. Ansonsten war ich sehr diszipliniert und habe nichts weiter gekauft. Ich habe damit dann gleich noch am Samstag ein neues Tuch angefangen (ein Pfauenschweiftuch, hihi).  Bild 1 zeigt, wie weit ich bis Dienstag Nachmittag gekommen war. Dienstag Abend habe ich dann allen Mut zusammen genommen und bin der netten Einladung der Chefin von Bouclé + Café gefolgt und zu ihrem Stricktreff gegangen. Es war sehr nett und unglaublich gemütlich und tatsächlich produktiv, Bild 2 ist der Nachher-Fotobeweis. 🙂

It’s getting green – at leat my knitting is. But non-freezing temperatures today promised that there might be spring sometime soon outside, too. (Non-freezing as in: a fridge is still warmer, but the snow has melted.) I bought the green yarn last saturday when I did a yarn shop tour with a friend. I found some Jawoll Magic in green in the last shop and finally couldn’t resist. I casted on as soon as I got home (a feathers shawlette). The first picture shows how far I got until tuesday afternoon. Then I overcame my shyness in such things and went to my first knitting meet up to the yarn shop boulcé + café. What can I say, as so often with those things, it has been very nice once I settled in a bit, time flew, it was soooo cozy, the other knitters were very friendly and I was rather productive. Evidence is shown in the second picture. 🙂

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten