Geburtstagstasche

Von wegen, “… an einem Nachmittag, denn die Patchworktasche mit den Mustermix-Streifen ist schnell und leicht genäht”! Allein das Zuschneiden der 29(!) Teile und das Versehen von 25 davon mit Einlage hat gute 2 Stunden gedauert. Trotz Rollschneiders und cleverer Einlagetechnik.

“sewn in an afternoon, because the patchwork bag with different coloured stripes is sewn fast and easily” – hah! Don’t believe it! The cutting of 29(!) pieces and putting fusible interlinig on 25 of them did take me 2 hours alone. Even though using a rotary cutter and cleverness while ironing the interlining on.

Die Anleitung war leider auch nicht ganz optimal. Als Anfänger wäre ich spätestens bei den Henkeln verzweifelt. Gut, das bin ich auch so schon fast. Das Wenden der mit Einlage verstärkten Henkel erwies sich als schlicht unmöglich. Hätte ich mal auf meine kleine innere Stimme gehört. So saß ich dann mit dem Nahttrenner auf der Couch. Ich habe vorher die Nahtzugaben umgebügelt, so dass ich sie nach dem Trennen einer Naht einfach nach Innen legen konnte und dann einfach knappkantig von außen drüber gesteppt habe. Das habe ich dann bei der bereits genähten Seite auch gemacht und das Ergebnis ist ziemlich schick.

Instructions weren’t allways clear as well. If I was a beginner I’d finally given up on the handles. Well, allmost did anyway. Turning the handles (with interlining) simply proved impossible. I should have listened to my inner voice. But no, I sat down with my threadpicker. At least I had ironed the seam allowances before so it was easy folding them under and topstitching the handles. Made two times added a nice look to them.

Weitere Änderungen: Die Henkel sind auf Wunsch 73cm lang.

Ich habe eine kleine Innentasche beim Nähen des Futters mitgefasst und einen Karabiner für den Schlüssel vorm Einnähen des Futters an das innere obere Taschenteil gesteppt. (Streifen war vom Henkel übrig).

Damit die Seitenteile nicht so sehr nach außen stehen, habe ich zwei kleine Druckknöpfe angenäht. Und einen großen Drucknopf auf die oberen Taschenteile zum Verschließen.

Further alterations: The handles are 73cm long as wished.

I added a small pocket when sewing the lining and sewed a hook for keys to the inner top. (With left over handle fabric.)

I didn’t like the sides poking out when the bag wasn’t full, so I added 2 tiny snap fasteners to the side panels. And a big snap at the top for closing the bag.

Alles in Allem habe ich einen Tag gebraucht. Allein das Raffen, Stecken und Annähen des Innenfutters per Hand hat bei mir noch mal fast 2 Stunden gebraucht. Es ist eine schöne Tasche geworden und der Aufwand hat sich definitiv gelohnt, aber es war eben auch ein ganz schöner Aufwand!

All in all I needed a full day. The gathering, pinning and sewing by hand of the lining took me again 2 hours alone! It’s a nice bag and worth the effort, but definitely an effort!

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten