Innenansicht

The dress is quickly coming together. Even though I finish every seam with bias tape. This has proven a very good decision. Not only because I really like the look but also becase the fabric is ravelling like hell while working with it. So I’m happy to have all the seam allowances closed nice and safe. Here is a little sneak peak inside:

Das Kleid geht jetzt ziemlich schnell voran. Und das obwohl ich alle Nähte mit Schrägband versäubere. Das hat sich übrigens noch als verdammt gute Idee herausgestellt. Nicht nur, weil mir der Anblick wirklich gut gefällt, sondern auch weil der Stoff ohne Ende fusselt. Deshalb bin ich froh so langsam alle Nahtzugaben hübsch und sicher verpackt zu haben. Und so sieht das von innen aus:

As you can see, the inner collar has still to be sewn on (invisibly by hand, not by mashine like the instructions say). The other thing you can’t see on the picture: it has to be hemmed, too. I hope I can finish all this tonight as I want to wear the dress on the weekend to a birthday party.
Wie man sehr gut sehen kann, muss ich noch den inneren Stehkragen annähen (unsichtbar von Hand, nicht mit der Maschine, wie die Anleitung das vorschlägt). Ansonsten, aber das verbirgt das Foto natürlich, fehlt noch der Saum. Ich hoffe, das schaffe ich alles noch heute Abend, denn ich möchte das Kleid gern am Wochenende zu einer Party anziehen.

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten