My Frock by Friday – 2. Tag

Heute habe ich es etwas ruhiger angehen lassen und nur 2 Stündchen in das Kleid investiert. In denen habe ich zuerst die Fältchen im mittleren Vorderteil abgesteppt. Das war schon eine ziemliche Fummelei, aber es lohnt sich. Vor allem bin ich froh, dass ich mir letzte Woche einen neuen Nahttrenner gegönnt habe, denn ich musste die eine oder andere korrigieren.

Today I relaxed a bit and only sewed for 2 houres on the dress. First I made the small pleats for the center front. This has been a good bit of fumbling around, but totally worth the hassle. Mainly I am so glad I bought a new keyhole cutter last week, because I had to redo some of them.

still not perfect, but ok

Außerdem habe ich, solange es noch relativ kühl war, die Einlage auf den Beleg fürs Mittelteil und Nahtband auf die Ausschnittkanten von Arm und Hals gebügelt.

I also ironed the interlining on the facings of the center front pieces and seam tape to the neck and arm openings.

Mit etwas Glück gibt es morgen schon etwas, dass als Kleidoberteil erkennbar ist.

Hopefully tomorrow there will be something recogniseable as a dress bodice.

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten