Nähkurznachrichten

Der Rock selbst ist schon seit einer Woche zugeschnittnen, aber das Futter muss noch zugeschnitten werden und dann kann es diese Woche endlich damit losgehen. Allerdings habe ich schon mal Nachschub besorgt was Stoff anbelangt. Immerhin bin ich mit Einkaufsliste los und es ist Stoff, den ich wirklich gebrauchen kann, nämlich für langärmlige Oberteile (in diesem Fall Blusenstoff).

A little update on my sewing: The skirt is cut. The lining still has to be cut and I already bought new fabric. But it’s fabric to fill one of the gaps I found during Self Stitched September: long sleeved tops (in this case blouses). So it’s ok.

Der erste ist ein Polyesterchiffon mit Schafen drauf. Den konnte ich einfach nicht liegen lassen! Er ist sogar in Farben, die ich trage, passt also zu den Sachen, die ich schon habe.

The first fabric is a cute polyester chiffon with sheep on it. And in colours that fit into my wardrobe. So I couldn’t let this pass. I took 2 metres home with me :).

Der zweite ist nicht so ganz meine Farbe (ich bin wirklich kein Fan von rosa), aber es geht und der Stoff selbst ist einfach großartig! Eine Mischung aus 70% Baumwolle und 30% Seide. Er ist warm und total weich, wenn man ihn anfasst. Also wird eine Bluse draus und wenn ich mich wirklich nicht darin sehen kann, kann ich den Stoff immer noch überfärben.

The second is not really my colour (I’m not a fan of pink), but ok and the fabric itself is gorgeous: a 70% cotton, 30% silk blend. It’s warm and soft to the touch! So I’m going to sew it up and then perhaps if I just can’t get used to pink I’ll dye it over.

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten