Zwischenstand 13.06.12

Die Strickjacke ist fast fertig. Es fehlen nur noch 5 Runden! Gut, und der ganze Kram, der unter “Fertigstellen” fällt, also verstopfen, spannen und Knöpfe annähen (oh, und erstmal welche aussuchen). Wer genau hinsieht, erkennt, dass ich für die letzten runden zur Maschenprobe gegriffen habe. Ich weiß, das ist nicht die feine englische Art, weil die Wolle sich ribbelt, schon gewaschen wurde etc. ABER, für die letzten paar Reihen wollte ich nicht noch mal anfangen, einen ganzen Strang aufzuwickeln. Da hab ich lieber zur Maschenprobe gegriffen.

My cardigan is almost finished. Just 5 rounds are missing. And all the stuff that summs under “Finishing” (weaving in ends, blocking, sewing on buttons, deciding on buttons in the first place…!). As all eagle eyed readers will notice I’ve been a bad girl and started using my gauge swatch for knitting the last few rows. I know it’s a bad idea because the yarn is uneven, has been washed etc. but I really couldn’t bring myself to wind a hole skein into a ball for such few rounds that were left. Fingers crossed.

This post is part of Tami’s Amis WiP Wednesday and the Yarn Along at Small Things.

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten