Zwischenstand 17.04.13

Die gute Nachricht zuerst: es ist endlich Frühling. Die Temperaturen sind praktisch aus dem Stand auf schon fast sommerliche 20°C gestiegen und innerhalb weniger Tage hat es begonnen um uns herum zu blühen und so langsam wird es auch grün. Die Sonne schlägt sich auch in einer wiedererwachten Lust, mir Sachen zu nähen, nieder. Wer hätte das gedacht!? Es lag an der fehlenden Sonne! Bis jetzt gibt es wegen Zeitmangel zwar nur Pläne, aber dazu in einem anderen Post mehr. Immerhin habe ich mit einer Arbeit begonnen, die ich insgeheim schon seit über einem Jahr im Kopf habe. Die Sweat-Jacke ist einfach perfekt unter meiner Regenjacke, aber leider ziert sie ein Werbeaufdruck eines alten Arbeitgebers. Den wollte ich schon immer mal übersticken und am Sonntag Abend habe ich zumindest schon mal Soluvlies auf die zu bestickenden Stellen geheftet, Zeit mit der Motivrecherche verbracht (hier ist mein Pinterest-Board zum Thema) und einen ersten Entwurf gezeichnet. Wahrscheinlich/Hoffentlich brauche ich sie erst wieder im Herbst, denn flächendeckendes Sticken dürfte ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen… Aber immerhin das Stricken geht ganz flink von der Hand und ich habe auch den zweiten Ärmel von Enchanting endlich fertig bekommen. Guckt mal, was da auch schon gespannt wird. Dann kann es gleich ans Zusammennähen und auch ziemlich bald ans Tragen gehen. Ich freu mich schon drauf. Ich arbeite auch grade an einer neuen Design-Idee, aber auch das ist noch Zukunftsmusik… Lesen: George R. R. Martin: A Feast for Crows Seite 397/976. Rad fahren: ca. 60 km seit dem letzten Post.

Soluvlies

Good news first: spring has finally arrived and with force too. The temperature jumped up tp 20°C from practically 0°C in about a week and a half! It’s so lovely and all the spring flowers are blossoming now at once and the first leaves are starting to reappear, too. And something else has reappeared as well: my sewing mojo! Who’d have thought that also for that the weather was to blame!? I haven’t sewn anything so far (the time…), but I’ve hatched some plans and will share them with you in another post. I also finally started a project I had in mind for more than a year now. That sweatshirt jacket thing is the perfect soft shell layer for my rain shell, but has the name of a former employer written on it. To keep it wearable, I want to embroider over it and on sunday evening I started by basting some Soluvlies over the places I want to embroider, looking for inspiration (here is the pinterest board I made) and drawing up a first idea. I think/hope I won’t need the jacket until autumn as there is a lot to embroider and embroidery takes a lot of time… Knitting on the other hand is going rather quickly. I have also finished the second sleeve of Enchanting so now after blocking, I will have to sew it up and then I can wear it very soon. (At least I hope so.) I started working on an idea for a new design, but that is still a bit foggy, so more about it some other time. And here is the rest. Reading: George R. R. Martin: A Feast for Crows page 397/976. Cycling: approx. 60 km since the last post.

Enchanting

This weekly update post is part of Tami’s Amis WiP Wednesday and Ginny’s Yarn Along.

Veröffentlicht von

herrlichkeiten.net

Antworten