Fertiges zum Freitag – 16. August 2013

130728_44_Shorts

Und gleich noch ein Projekt, dass ich noch vor dem Urlaub fertig bekommen habe: eine kurze Hose. Sie ist vorher nicht in einem Zwischenstand aufgetaucht, weil ich sie innerhalb eines Nachmittags genäht habe. Um genau zu sein, innerhalb des Nachmittags bevor ich in den Urlaub gefahren bin. Bei den Temperaturen Ende Juli war eine kurze Hose dringend nötig und ich hatte sogar alles dafür zu Hause: der Stoff ist der Rest dieser Hose, Garn, Druckknopf und Einlage hatte ich da und den Reißverschluss hatte ich eine Woche zuvor in weiser Voraussicht für 99 Cent erstanden. Sogar der Schnitt ist Marke Eigenbau: ich habe mit Hilfe von ein paar burdas meinen Jeansschnitt abgewandelt. Ich war total platt, dass die Hose auf Anhieb saß, aber eigentlich hab ich vor zwei Jahren auch echt lang genug an dem Schnitt herumgefeilt. Fazit: Zeit mit allem drum und dran: ca. 6 Stunden. Kosten 0,99€. Getragen: fast jeden Tag. Das nenn ich ‘nen Erfolg. Vor allem, wenn man bedenkt, dass ich dieses Jahr bis dahin vielleicht an zehn, zwölf Tagen Hosen getragen habe…

130728_45_Shorts

The second friday in a row on which I can show you a finished object! This time it’s something sewn: my new shorts. They have been completed before my vacation, too. On the very afternoon and evening before my vacation, to be precise. Temperatures were so high at the end of july and I had everything at home for it, so I just went ahead and am so glad, I did. The fabric is a remnant of these trousers; yarn, interfacing and button were in my stash as well and I had bought the zipper for just 99 cents the week before. Just in case I would find some time to whip up some shorts. Even the pattern hasn’t been new. It’s my jeans pattern, which I modified for short legs and cuffs with the help of some burda mags. I have been really  wowed by how well they fitted on the first try. But on the other hand, I did spend seemingly endless time fitting the jeans pattern two years ago. So all in all I have made myself a pair of shorts in 6 hours and for 0,99€ that I have worn almost every day of my holidays. A winner! Especially considering that this year I have worn trousers very seldom, like ten or twelve times before that.

130728_47_Shorts_b

This post is part of Tami’s Amis FO-Friday.

1 comment Write a comment

  1. Dieser Sommer hat auf meine Garderobe ebenfalls Einfluss genommen. Ich trage nie Röcke, aber dieses Jahr waren sie einfach ein Muss. 🙂

Leave a Reply