Geburtstagssweater

Meine Mama hat ja zu ihrem Geburtstag eine von mir genähte Tasche bekommen und als ich so drüber nachdachte, was ich denn meinem Vater schenken könnte, dachte ich mir, es wäre nur fair, auch etwas zu nähen. Nach einigem vergnüglichen Wühlen in alten Burda Magazinen wurde ich in 2/2010 fündig. Und zwar sollte es der Fleece-Sweater werden. Denn fürs Rad ist er toll: kuschlig, leicht und er hat eine verlängerte Rückenpartie. Meine (unvermeidlichen) Änderungen: farblich abgesetzte Belege und Taschen. Denn ich kenne ja meinen Vater. Gesagt, getan. Fleece und Reißverschlüsse gekauft und losgelegt. Nach insgesamt 1,5 Tagen war das Wunderwerk fertig. Und mein Papa hat sich sehr darüber gefreut. 🙂 Klar, kann man sowas theoretisch überall kaufen. Aber nicht mit Monogramm und extra angepassten, mit Hand umgenähten Ärmeln.

Bei diesem Projekt habe ich wieder einmal gelernt, dass ich Reißverschlüsse unbedingt vorheften muss. Egal, was in der Anleitung steht oder wie viele Stecknadeln ich benutze… Außerdem war mir vorher nicht bewusst, dass Fleece ein Maschenstoff ist und ich habe mit 70er Jersey-Nadeln die besten Ergebnisse erzielt.

My mother got a self sewn bag for her birthday and while I was trying to find a present for my dad I came to think it would be only fair to sew something for him, too. After a highly entertaining seach through old burda magazine issues I found something in 2/2010: a fleece sweater. It would be ideal for cycling, it’s lightweight, cosy and longer in the back. I just had to alter some things: coloured facings and added pockets. I know my dad. So I went and got the fleece and zippers and started cutting and sewing. After just 1.5 days the present was finished and waited to be given. And when the day came, my dad really liked it. 🙂 Yes, I could buy something similar quite easily but not with a monogramm and not with a sleevelength made to measure and sewn by hand.

I was reminded once again that there is no shortcut to sewing in zippers. I simply have to baste them in first. No matter what the instruction says or how many pins I’m using. Another thing I learned is that fleece is a knit and both my mashines sew it happily with jersey-needles (70).

Leave a Reply