Jackenvorschau

I finally made the jacket muslin! There are some bits I have to alter like the curve of the front side panel (well I should have seen this coming as my bustline is naturally somewhat lower than the one of a B-Cup), the sleeves should be a smidge longer and I need more room in the back once the sleeves are attached. As my preferred method of transportation is by bike, not being able to bring both arms to the front is not an option. So I added a bit to the back curve of the sleeve pieces which solved the problem. The pockets are going have a cute little inverted pleat of their own. 🙂

before altering, please ignore stare/vorm Ă„ndern, bitte den Gesichtsausdruck ignorieren

Ich bin endlich zum Probeteil für meine Jacke gekommen! Es gibt ein paar Kleinigkeiten, die ich ändern muss, aber sonst passt sie wirklich gut. Zu erwarten war eine Änderung der Kurve des vorderen Seitenteils, denn mein Brustumfang ist nunmal auf einer anderen Höhe als der des B-Cups. Die Ärmel können noch 2-3 cm länger werden. Und jetzt der Knaller: ich habe meine Arme kaum nach vorn bekommen, nachdem die Ärmel drin waren (ja, sie sind richtigherum drin). Da ich praktisch täglich radfahre ist das indiskutabel. Wahrscheinlich soll man in der Jacke eher dekorativ herumstehen oder so, ich weiß es nicht. Durch eine kleine Zugabe an der entsprechenden Stelle an den Ärmelteilen konnte ich das Problem aber beheben. 🙂 Die Taschen werden übrigens aufgesetzt und bekommen eine eigene kleine süße Kellerfalte.

Leave a Reply