Kein Aprilscherz – serious fabric addiction!

Was ich brauche, ist eine neue Jacke für den Frühling und miese Sommertage. Mein Plan ist es den Mantelschnitt zu recyclen. Das Nesselmodell habe ich schon dementsprechend gekürzt. Als Stoff schwebt mir ein fester Baumwollköper in dunkelblau/marine vor. Deshalb (und um mich aufzumuntern) hab ich vor zwei Tagen nen Abstecher in die Karstadt-Stoffabteilung meiner Nachbarschaft gemacht. Und prompt keinen Köper (den hatten sie zwar, er war mir aber dann doch etwas zu dünn und dunkel um spontan zuzuschlagen) sondern einen Chiffon gefunden. Ich konnte einfach an nichts anderes mehr denken, als an einen Bluse mit Schleife aus diesem Stoff… Ich bin dann später noch mal hin und habe ihn kaufen müssen. Und dann war nicht mal mehr ein ganzer Meter da. Also habe ich noch fix royalblauen Baumwollsatin dazu gepackt und für nicht ganz 10€ (hatte ich schon erwähnt, dass der Chiffon nur 4(!!!)€ kostete!?) Stoff für einen neue Frühlingsbluse erstanden. (Jetzt muss ich sie nur noch nähen…)
 
 

What I need is a new Jacket for spring and cold summer days. So I plan to recycle the pattern of the coat I made earlier this year. The muslin has been already shortened accordingly. The fabric should be a sturdy cotton twill in navy or a dark shade of blue. So I went to have a look at the fabric department of a department store in my neighbourhood. And to pick me up a bit ;o). And guess what I found: chiffon! The twill they had was a bit to fibbly and to dark for my liking. But I just couldn’t stop thinking about a shirt with a bow made of this chiffon. So I had to go back and buy it. But there was less than a metre left of it so I bought some matching royal blue cotton satin, too. For just under 10€ (did I mention the chiffon was just 4€ a metre!?) I purchased fabric for a new sping shirt to be. (Just have to make it now…)

Leave a Reply