Zwischenstand 28.08.2013

130827_0_dome_k

Wie letzte Woche versprochen, gibt es heute endlich Bilder von der zweifarbigen Mütze, die ich grad auf den Nadeln habe. Was soll ich sagen, viel Zeit zum Stricken finde ich im Moment halt leider nicht. Aber Runde für Runde wächst das gute Stück. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Besonders schick finde ich sie mit den Streifen auch von innen, aber das eigentlich Highlight sind die Bögen/Zöpfe aus verschränkten Maschen. Ich muss auch mal dringend ein Foto von der neuen Synagoge machen, damit Ihr mal einen Eindruck von der Inspirationsquelle bekommt. Nur irgendwie komme ich dort in letzter Zeit nicht vorbei…

Today I can finally share pictures of my new WiP, the two-coloured dome hat. I haven’t had a lot of knitting time this past week, so it just grew a little round by round. I found that like the stripes on the wrong side, but the arching twisted stitches are just too good to watch evolving while knitting. The next picture on my to take list is one of the Neue Synagoge itself. I don’t come by it as often as when I designed this hat, but you really have to see it!

130827_1_yarnalong

Der Lesestoff ist auch noch unverändert “A Dance with Dragons” von George R. R. Martin. Inzwischen bin ich auf Seite von 1117 Seiten und habe mir am Montag neuen Lesestoff besorgt. Da ich den ersten Band Harry Potter anscheinend verborgt habe (nur an wen???), brauchte ich eine Alternative. Als ich am Montag Abend zufällig am englischen Antiquariat vorbei kam und sie einen Hardcover-Band von Lemony Snickets “Unfortunate Events” hatten, den ich noch nicht hatte, musste der einfach mit mir nach Hause kommen. Das war eindeutig Fügung. ;o)

I’m still reading “A Dance with Dragons” by George R. R. Martin. I’m now on page of the by now famous 1117 pages. And I bought something new to read already, as I seem to have lend the first Harry Potter novel to someone and can’t remember who it was. So when I passed by a bookshop selling English used books I popped in and they actually had a part of the “Unfortunate Events” series that I still needed. So I called this a very fortunate coincidence and brought it home with me. Now it’s waitin grather impatiently  and had to make it’s way into this post though I haven’t started reading it yet.

130827_1_dome_k

Außerdem war ich in der letzten Woche auf einem Open-Air von seeed, einem von Stereo Total und in der DVD-Release Kinovorführung von der Die Ärzte Live-DVD. 😀 Und alles Berliner Bands… Und nicht nur Musik gab es, ich war auch in der Meret Oppenheim Austellung im Martin-Gropius-Bau, die mich zutiefst beeindruckt hat. (Irgendwie kein Wunder, dass ich grad nicht zum Stricken komme, oder?)

This past week I’ve also been to an open-air concert of Seeed, Stereo Total and to a Live-DVD-Release that was shown in a cinema of Die Ärzte. All three great Berlin bands. And there hasn’t only been music, I’ve also seen an Exhibition about Meret Oppenheim which has been very impressive! (It’s no wonder I didn’t find time to knit a lot, isn’t it!?)

This post is part of Tami’s Amis WiP Wednesday and Ginny’s Yarn Along.

4 comments Write a comment

Leave a Reply